Impressionen Weltmeisterschaften 2019

An den dritten Functional Fitness Weltmeisterschaften, die in diesem Jahr in Malmö (Schweden) stattfanden, war die Schweiz zum ersten Mal mit von der Partie.

Unsere Top-Athleten der diesjährigen Schweizermeisterschaft, Jonas Müller, Jan Matiaska, Matheo Käch, Nicole Heer, Jessica Preiss und Sarah Troglia, kämpften vom 30. August bis 1. September zusammen mit bekannten Grössen wie Zach Sowder, Khan Porter, Alex Parker oder Jessica Coughlan um den Weltmeistertitel. Zwar reichte es in diesem Jahr nicht fürs Podium, mit Jonas Müller auf dem 9. Schlussrang gelang der Schweiz aber definitiv der Start in eine lange und erfolgreiche Weltmeisterschafts-Serie.

Sowohl für die Athleten, als auch für die Verbandsführung von Swiss Functional Fitness waren die Weltmeisterschaften eine grossartige Erfahrung. Mit einer langen Ideenliste, neuen Bekanntschaften und viel Motivation bereiten wir uns bereits heute auf die nächsten Weltmeisterschaften in Kanada vor.

Ein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren Nutriathletic und Vogt Training Equipment, unsere Betreuer-Crew Renate Näpflin, Gianni Sciamanna und Alex Schenk, unseren Fotografen Carlos Ponce aka EMOMSHOTS sowie unseren Fans. Ohne euch wäre die Teilnahme an den Weltmeisterschaften weniger angenehm und definitiv teurer geworden. Vielen Dank!

Alexander Schenk