Worlds 2019, Malmö - Tag 2

 
Sarah+Troglia+Worlds+Event+2.jpg

Auch der zweite Tag der Functional Fitness Weltmeisterschaften lief für die Schweizer Athleten durchzogen. Beide Events belasteten insbesondere die Schultern und man konnte deutlich erkennen wer wieviel Zeit in die Vorbereitung der Tests gesteckt hat.

Im Bodyweight-Endurance Test konnte sich bei den Männern erneut Jonas Müller (8.) einen Platz in den Top 10 sichern. Er hat seine Energie und Kraft sehr gut eingeteilt und konnte auch die 30cm-defizit Handstand Push-Ups am Ende des Workouts noch ohne Schwierigkeiten ausführen. Jan Matiaska (17.) lieferte ebenfalls eine solide Leistung ab, seine Grösse und sein Gewicht liessen ihn jedoch in diesem Event eher schwerfällig wirken. Matheo Käch (42.) verliess die Kraft in der zweiten Runde, er blieb in den 20cm-defizit Handstand Push-Ups hängen. Bei den Frauen gelang insbesondere Jessica Preiss den Start in Tag 2. Sie konnte das Workout nur knapp nicht innerhalb des Time Caps beenden und landete damit auf dem guten 13. Rang. Sarah Troglia und Nicole Heer starteten mit einem 21. und 24. Rang in den Tag.

Am Nachmittag zeigten im Skill-Event – der bereits seit 2 Monaten bekannt ist – insbesondere Jonas (12.), Jessica (15.) und Sarah (ebenfalls 15.) starke Leistungen. Zwar waren für unsere Athletinnen 28kg Dumbbells für die Get-Ups eher schwer, dafür zeigten alle drei einen guten Gymnastics-Komplex und sehr starke Handstandwalk-Skills. Jan (25.) und Matheo (27.) bewegten sich gut, brauchten aber für die schwierigen Bewegungen im Verhältnis zu ihren Konkurrenten zu lange. Die Vorermüdung der Schultern war deutlich bemerkbar. Nicole (23.) hatte insbesondere mit dem Aufschwung im Gymnastics-Komplex sowie dem Handstandwalk stark zu kämpfen und blieb nach den ersten 3m Handstandwalk stehen.

Dank Jonas bleibt die Schweiz auch nach dem zweiten Tag in den Top 10 vertreten:

  • Jonas Müller – Rang 10 von 42

  • Jan Matiaska – Rang 27 von 42

  • Matheo Käch – Rang 30 von 42

  • Nicole Heer – Rang 19 von 33

  • Sarah Troglia – Rang 25 von 33

  • Jessica Preiss – Rang 26 von 33

Wir sind gespannt was im letzten Tag noch drin liegt. Die Stimmung ist gut und Motivation hoch - wir bleiben zuversichtlich.